Navigation und Sprachwechsel

Hilfsnavigation

Team

Nicolas Reithner

Nicolas Reithner Advocatur Seeger Frick & Partner AG
Landstrasse 81
FL-9494 Schaan, Liechtenstein

T +423 265 22 40
F +423 265 22 32
M +423 79 12 777
nicolas.reithner@sfplex.li
MMag. Nicolas Reithner, Jahrgang 1972, ist seit 1999 in der Rechtsberatung tätig und wurde 2003 Partner in einer liechtensteinischen Kanzlei bevor er 2013 bei Seeger, Frick & Partner eintrat. Ein wirtschaftswissenschaftliches Zweitstudium und die volle Treuhänderprüfung erlaubt ihm auch die Zulassung als Vermögensverwalter, Steuerberater und Buchprüfer. Er ist sowohl in Liechtenstein als auch in Österreich als Rechtsanwalt sowie als Solicitor von England und Wales qualifiziert.
Nicolas Reithner übernimmt regelmässig auch sehr komplexe nationale und internationale Zivil- und Wirtschaftsstrafsachen, Gerichtsprozesse sowie Schiedsverfahren. Er ist Mitautor des ersten Kommentars zu den Liechtensteinischen Schiedsregeln.
 

Sprachen

Deutsch, Englisch
 

Qualifikationen

  • Rechtswissenschaften, Mag. iur., Innsbruck, 1998
  • Rechtswissenschaften, Diploma in Legal Studies, Cardiff, 1998 
  • Betriebswirtschaftslehre, Mag. rer.soc.oec., 2000  
  • Rechtsanwaltsprüfung Liechtenstein, 2001
  • Liechtensteinischer Treuhandexperte, Universität Liechtenstein, 2004
  • Liechtensteinische Treuhänderprüfung (einschliesslich Vermögensverwaltung, Buchprüfung und Steuerberatung), 2004
  • Rechtsanwaltsprüfung Österreich, 2005
  • Prüfung Solicitor of England and Wales, 2011
 

Schwerpunkte

Prozessführung, Schiedsverfahren, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Schadenersatz, Berater- und Organhaftung, Bank-, Versicherungs- und Finanzmarktrecht einschliesslich Regulierung und Aufsicht, Vermögensplanung und -schutz (Asset Protection and Tracing), Private Clients, Steuerrecht, internationale Rechtshilfe, Wirtschaftsstrafrecht.
 

Tätigkeiten

  • Vortragender an der Universität Luzern zum Off-Shore-, Finanz- und Steuersystem Liechtensteins
  • Vorstand Liechtensteinischer Schiedsverein
 

Publikationen

  • Summenverträge im WEG, Wohnrechtliche Blätter 1997, Österreich 
  • International Taxation of Low Tax Transactions, Chapter Liechtenstein, Center for International Studies, Neue Auflage 2003 (Co-Autor) 
  • Charitable trusts and foundations in Liechtenstein, Trusts & Trustees, Oktober 2003 
  • Staatliche Pfandrechte durch Einstweilige Verfügungen im Strafverfahren und Gläubigerinteressen, Jus & News, Dezember 2003, Seite 253 ff 
  • Die Auskunftspflicht der Banken im Verlassenschaftsverfahren – Replik, Liechtensteinische Juristen-Zeitung 2005, 91 
  • Eine "Schutzschrift" zur Abwehr eines Antrages auf aufschiebende Wirkung gemäss Art. 52 Abs. 2 StGHG ist nicht zulässig, Entscheidungszusammenfassung und Glosse zu StGH 2005/16; News & Jus 3/2005, 313 
  • Generalklausel wie in Art. 19 BetmG in Liechtenstein als verfassungswidrig aufgehoben, AJP Aktuelle Juristische Praxis 5/2008, 628 = Entscheidungszusammenfassung und Glosse zu StGH 2007/67; News & Jus 3/2008, 315
  • Aufsichtsverfahren, Schiedsfähigkeit, § 599 ZPO und der Entscheid des OGH 05 HG.2011.28 (LES 2011, 187), Liechtensteinische Juristen-Zeitung 2012, 24 
  • Die Auswirkungen des neuen § 634 ZPO in Liechtenstein, in: F. Schurr (Hrsg.), Der Generationenwechsel in der Stiftungslandschaft, Schultheiss Verlag, Zürich 2012; Seiten 137 ff. 
  • Die Liechtensteinische Schiedsordnung (Liechtenstein Rules), Editions Weblaw, Bern
  • Chambers Legal Practice Guides 2014: Litigation, chapter Liechtenstein, p. 781-791
  • Liechtenstein: Verjährung bei Beratungshaftung im Bereich der fondsgebundenen Lebensversicherung, ZfRV, Juni 2015, Seite 133 ff
  • Consumer Protection in Arbitration Proceedings in Liechtenstein, Austrian Yearbook on International Arbitration 2016, Wien 2016, S. 21 ff.